Gute Nachrichten für diejenigen, die Probleme mit Akne haben

Jeder kann an Akne erkrankt sein; Sie müssen kein Teenager sein! Akne plagt auch Erwachsene. Tatsächlich sind etwa 50% der Frauen im Alter von 20 bis 30 Jahren von Akne geplagt. Möglicherweise hat man sogar einen Hautarzt aufgesucht und trotzdem keinen Erfolg gehabt, ihn aufzuklären. Zum Glück gibt es alternative Methoden, die sich bei vielen Menschen bewährt haben, die an schweren Ausbrüchen leiden und eine klare und schöne Haut wünschen.

Sicher, es gibt orale Antibiotika für schlimme Fälle von Akne, die von einem Hautarzt verschrieben werden. Viele entwickeln jedoch eine Resistenz gegen diese Behandlungen, und diese sind wiederum weniger wirksam.

Low-Dose-Optionen

Viele dermatologische Ärzte verwenden eine niedrig dosierte Version eines Antibiotikums zur Behandlung von Akne. Eine niedrig dosierte Dosis eines Arzneimittels, beispielsweise Doxycyclin, wirkt wie ein entzündungshemmendes Mittel und kann das Aufflammen von Akne verhindern. Gleichzeitig hilft es nicht bei der Antibiotikaresistenz, was ein Bonus ist. Jeder, der ein Antibiotikum einnimmt und befürchtet, dass es resistent geworden ist, sollte nach Optionen für niedrige Dosierungen fragen.

Beginnen Sie mit der Einnahme von “The Pill”

Hormonelle Ungleichgewichte spielen bei Akne bei Frauen eine große Rolle. In der Tat ist es eine der wichtigsten Quellen! Dies gilt insbesondere für Frauen, die im Teenageralter keine Probleme mit Akne oder anderen Hauterkrankungen hatten. Es gibt eine Art von Akne, die hauptsächlich am Kiefer auftritt und die durch Einnahme der Pille oder Empfängnisverhütung perfekt behandelt wird.

Einige Patienten erhalten zusätzliche Vorteile, indem sie die Menge an Testosteron in ihrem System verringern. Ein Medikament, das als Diuretikum zur Behandlung von Bluthochdruck entwickelt wurde, wird Frauen mit dieser Art von Ausbruch häufig verschrieben. Fragen Sie einen Arzt nach Spironolacton, wenn Sie darunter leiden. Es steuert die Wirkung des Testosterons, ohne den Blutspiegel zu verändern.

Ernährungsumstellung

Die Hauptursache für Akne ist Öl, daher ist die Beseitigung von fettigen Lebensmitteln oder Lebensmitteln, die die Ölproduktion fördern, ein Schritt, den viele Hautärzte empfehlen. Jeder, der fettige Haut hat, sollte wissen, dass die Kombination von fettiger Haut und Bakterien Akne erzeugt. Insbesondere produzieren sie entzündliche Akne. Die toten Zellen produzieren sowohl weiße als auch schwarze Köpfe.

Raffinierte Kohlenhydrate verursachen häufig einen Anstieg des Insulins, der wiederum die Ölproduktion verursacht. Ein Weg, um zu helfen, besteht darin, den Verbrauch von Dingen wie verarbeiteten Lebensmitteln wie Getreide, Weißbrot und Zucker zu reduzieren. Darüber hinaus erzielen einige Erfolge, wenn sie die Menge der von ihnen konsumierten Milchprodukte senken. Dies hilft insbesondere bei schwarzen und weißen Köpfen.

Chemische Peelings

Während es ein bisschen beängstigend klingt, wenn es zusammen mit anderen Behandlungen verwendet wird, kann ein chemisches Peeling die schnelle Akne-Erholung unterstützen. Glykol-Peelings wirken, wenn die Säure im Inneren die Partikel auflöst, die unerwünschte Bakterien und abgestorbene Hautzellen in den Poren zusammenhalten. Hautärzte berichten, dass diese Behandlung sowohl bei entzündungshemmenden als auch bei entzündungshemmenden Arten von Akne wirkt. Es gibt sogar zu Hause Versionen von Glykol-Peelings, die vielen helfen, wenn sie wie vorgeschrieben verwendet werden. Es gibt viele Peelings auf dem Markt, aber es ist sehr wichtig, sich mit einem professionellen Hautarzt in Verbindung zu setzen, bevor Sie es versuchen. Jeder Hauttyp ist anders und reagiert unterschiedlich auf die verschiedenen Methoden.

Das Haut-Mapping ist eine Option für diejenigen, die herausfinden möchten, was am besten funktioniert, und ein Hautarzt kann bei dieser entscheidenden Analyse behilflich sein. Das Fazit ist, dass es keinen Grund gibt, die Hoffnung zu verlieren, wenn jemand an Akne leidet. Es gibt viele Alternativen zu Medikamenten und viele davon sind äußerst erfolgreich. Entdecken Sie die Möglichkeiten mit einem Fachmann und es wird nicht lange dauern, bis klare und schöne Haut zur Geltung kommt.

Das Tri-City Medical Center ist seit 1961 stolz auf die Gesundheitsversorgung der Einwohner von San Diego. Es ist führend in medizinischen Spitzenleistungen und bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen für die Gemeinde an, darunter Herzpflege, Orthopädie, Chirurgie, Frauenpflege, Rettungsdienste und so weiter viel mehr. Sie bedienen die Küstengemeinden von San Diego, darunter Carlsbad, Vista und Oceanside sowie die umliegenden Bezirke. Das Krankenhaus hat die Mission, die Gesundheit und das Wohlbefinden aller zu fördern, und die Vision, in Bezug auf die Patientenversorgung zu den Top 10% der Krankenhäuser im ganzen Land zu gehören. Integrität, Qualität und Sicherheit sind und bleiben oberstes Gebot.

READ  Überraschende Ursachen für Akne, von denen Sie nichts wussten

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *